SEHNSUCHT UND HUNGER - / SEHNSUCHT UND LEBEN - Forschungsgemeinschaft


Die SEHNSUCHT UND HUNGER -  / SEHNSUCHT UND LEBEN - Forschungsgemeinschaft setzt sich aus TherapeutInnen zusammen, die Maria Sanchez´ intensive mehrjährige Ausbildung durchlaufen und sich entschieden haben, an der kontinuierlichen Weiterentwicklung von SEHNSUCHT UND HUNGER / SEHNSUCHT UND LEBEN mitzuwirken.

Hier werden Erfahrungen und Impulse aus der therapeutischen Arbeit aufgegriffen, diskutiert und daraufhin gemeinsame Vorgehensweisen für eine hilfreiche Unterstützungsstruktur der KlientInnen vereinbart und umgesetzt.

Durch regelmäßige Konferenzen sowie einer ein Mal im Jahr stattfindenden mehrtägigen Fortbildung nehmen die TherapeutInnen aktiv an wichtigen Entwicklungsprozessen teil.

Da sich nur TherapeutInnen der SEHNSUCHT UND HUNGER - / SEHNSUCHT UND LEBEN - Forschungsgemeinschaft auf dem neuesten Stand dieses Fortschritts befinden, können wir nur TherapeutInnen empfehlen, die Mitglied dieser Gemeinschaft sind.