AKTUELLE RADIOSENDUNG

Hier können Sie die aktuelle Radiosendung von Maria Sanchez "Durch dick und dünn" bei Radio Bremen nachhören.

Nächster Sendetermin: 11.07.2015 von 12:00-13:00 Uhr, Nordwestradio/Radio Bremen

AKTUELLES

In der Zeitschrift "LZ-Gesundheitsreport" ist im Mai 2015 ein Interview mit Maria Sanchez zum Thema "Emotionales Essen" veröffentlicht worden. Hier kann es nachgelesen werden. 

 

NEU: ab September Präsenzgruppe in Hamburg

Nächstes Basis-Seminar:
24.-26.07.2015 Hamburg

Nächstes Aufbau-Seminar:
03.-06.12.2015 Hamburg


Das NEUE Buch von Maria Sanchez:

"Der innere Weg" - Vom Essen und Leben

 

Beschreibung und/oder Bestellung

 

Im März 2015 führte die Moderatorin Marion Cotta von Radio Bremen ein Interview mit Maria Sanchez zum Thema "Emotionales Essen". Dieses können Sie hier nachhören.

Herzlich willkommen!

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

ich freue mich, dass Ihr Weg Sie hierher geführt hat!

Vielleicht haben Sie schon zahlreiche Diäten hinter sich und erfolglos versucht, mit Disziplin Ihr Wunschgewicht zu erreichen oder dauerhaft zu halten. Das Gefühl, sich nach einer gescheiterten Diät als willensschwache Versagerin bzw. als willensschwacher Versager zu fühlen, ist Ihnen vermutlich vertraut. Dass Ihre Abnehmversuche bisher ohne dauerhaften Erfolg blieben, liegt jedoch nicht daran, dass Sie zu undiszipliniert oder zu willensschwach sind. Es liegt daran, dass sich Diäten oder konventionelle Abnehmmethoden immer nur mit dem Symptom, also mit der Nahrungsaufnahme, befassen.

Der Antwort auf die Frage: „Warum esse ich eigentlich, wenn ich keinen körperlichen Hunger habe?“ wird dabei nicht nachgegangen, obwohl sie von zentraler Bedeutung ist. Wenn wir mehr essen, als unser Körper braucht, essen wir nicht wegen eines körperlichen, sondern aufgrund eines seelischen Hungers. Diäten und einschränkende Massnahmen zur Gewichtskontrolle können diese tiefer liegenden Gründe niemals berühren. Erst wenn wir die Ursachen für unser Emotionales Essen ergründen, kann etwas Neues entstehen. Dann "brauchen" wir die Pfunde nicht mehr und verlieren zwangsläufig an Gewicht.

Da ich selbst eine ehemals Betroffene bin und um das Leid weiß, welches mit einem emotionalen Essproblem einhergehen kann, liegt es mir besonders am Herzen, Menschen mit einem emotionalen Essproblem auf ihrem Weg zu einem gesunden und sorgenfreien Essverhalten zu begleiten. Mit einem um 30 Kilo höheren Körpergewicht fühlte ich mich vor Jahren in einer ausweglosen Situation. Aus dieser Not heraus entwickelte ich das Konzept von SEHNSUCHT UND HUNGER und konnte dadurch mein eigenes Essproblem ohne reglementierende Maßnahmen dauerhaft lösen.

Dieses Wissen gebe ich seit Jahren erfolgreich an Menschen in Deutschland und im Ausland weiter und bin dankbar, sie auf ihrem Essensheilungsweg begleiten zu dürfen. Ich freue mich, wenn Sie aus den folgenden Informationen etwas für sich mitnehmen, und wenn wir uns auf einer SEHNSUCHT UND HUNGER - Veranstaltung begegnen.


Herzlichst,
Ihre Maria Sanchez

 

Ein Heilungsweg ist so individuell wie der Mensch, der ihn geht.

Bei SEHNSUCHT UND HUNGER geht es nicht darum, Ihnen ein weiteres Wundermittel zu präsentieren, welches nur Erfolge garantiert. Ihren Essdruck nicht mehr als vermeintlichen Feind in sich zu spüren, sondern als Wegweiser zu tiefer liegenden Gründen zu erkennen und für sich zu nutzen, eröffnet die Möglichkeit, aus dem Teufelskreis aussteigen zu können.

Wie auf allen Websites sind auch auf dieser Seite die Rückmeldungen der Seminar-und Gruppenteilnehmerinnen individuelle Meinungen.